Leitung von Kindertageseinrichtungen

Die Leitungskraft einer Kindertageseinrichtung ist heute zunehmend eine ManagerIn. Die vielen Aufgabenbereiche dieser verantwortungsvollen Tätigkeit müssen vereint, verknüpft und vernetzt werden. Sich selbst und die Mitarbeitenden dabei nicht aus den Augen zu verlieren, wird oft als eine Herausforderung von Kitaleitungen benannt.

Daher biete ich u.a. folgende Fortbildungsthemen zur Auseinandersetzung an:

  • „Motivation im Leitungsjob“…
    …führen, beteiligen, delegieren und sich abgrenzen können!
  • Damit Leitung nicht zum Leiden wird!
    Die eigenen Ressourcen in der Leitungstätigkeit nutzen.
  • „Das haben wir doch schon so oft besprochen!…“
    Ideen zum Selbstcoaching für Leitung / StellvertreterInnen / künftige Leitungen.
  • Erfolgreiche Kommunikation im Team
    Miteinander im Gespräch zu sein, sich zu informieren, abzustimmen und sich auszutauschen, ist die Grundlage der Teamarbeit in einer Kindertageseinrichtung.

Team

Damit die Kindertageseinrichtung sich weiterentwickelt, braucht es Teams, welche in Bewegung bleiben und immer wieder „neue Wege wagen!“. In den letzten Jahren wurde viel Zeit und Geld in den strukturellen Ausbau der Kitas investiert. Um auch im Inneren der Kita - im Team - vorangehen zu können, braucht es aber auch dort zusätzliche, vielfältige Unterstützung.

Ich biete Kitateams dazu folgende Fortbildungen an

  • „Jede(r) ist wichtig, und... wir sitzen alle in einem Boot!“
    Ideen zur Teamentwicklung und zum Personalmanagement
  • Erfolgreiche Kommunikation im Team
    Miteinander im Gespräch zu sein, sich zu informieren, abzustimmen
    und sich auszutauschen, ist die Grundlage der Teamarbeit in einer Kindertageseinrichtung
  • Vielfalt nutzen
    kreative Methoden für die Teamarbeit

Kleiner Tipp für Sie:
Seit ein paar Jahren kooperiere ich mit der Unfallkasse Nord in Schleswig- Holstein. Einige der hier aufgeführten Fortbildungen können Sie dort kostenlos besuchen.

Professionelle und qualitätsorientierte Praktikantenanleitung

Der Fachkräftemangel in den Kitas sorgt dafür, dass inzwischen neue Wege zur Fachkräftegewinnung gesucht werden. Eine Idee ist die praxisintegrierte Ausbildung (PIA). Diese Ausbildungsform ist dualer ausgerichtet, als die konventionelle Ausbildung im Kitabereich. Die Auszubildenden sind kontinuierlich in der Kita und nur an einzelnen Tagen in der schulischen Ausbildung außerhalb der Kita.

Die pädagogischen Fachkräfte in den Kitas sind gefordert, ein professionelles Anleitungskonzept zu entwickeln, welches dieser anderen Ausbildungsform entspricht.

Der umfassende, praxisintegrierte Ausbildungsanteil muss definiert und qualitätsorientiert mit der beruflichen Schule abgestimmt werden.

Hierzu biete ich Ihnen meine Fachberatungskompetenzen an, die Ihr Kitateam dabei unterstützt, ein professionelles Ableitungskonzept zu entwickeln.

Bitte fragen Sie dafür nach einem individuellen Angebot für Ihre Kita

Themen

Alter(n)sgerechte Arbeit 50+ Beobachtung & Dokumentation Bildungspartnerschaft Coaching Kommunikation Fachberatung Fortbildung Ressourcen & Grenzen Konzeptionsentwicklung Leitung / Team / Praktikum Telefon- & Onlinecoaching Soziale Inklusion


Newsletter

Die Daten meiner Newsletter-Abonnenten sind mir wichtig, daher gebe ich diese nicht an Dritte weiter. Datenschutzerklärung

Was ist die Summe aus 3 und 5?

Silke Pumpenmeier
Dipl. Sozialpädagogin

Fortbildung | Coaching | Fachberatung

KONTAKT ÜBER MICH